Logo - Allgäu
Logo - Bayerisch Schwaben
Iller-Radweg
Iller-Radweg

Highlights entlang des Iller-Radweges

Damit Ihre Radreise zu einem besonderen Erlebnis wird, haben wir für Sie die einzigartigen Attraktionen entlang des Iller-Radweges zusammengestellt.  Von der Vogelbeobachtungsstation  in Lautrach über Schlösser und Klöster bis hin zu Glacis-Stadtpark in Neu-Ulm ist alles dabei. Überzeugen Sie sich selbst von der Vielfalt!

Highlights

Die Freichlichtbühne in Altursried gehört zu einer der schönsten in Deutschland. Hier finden außergewöhnliche Kulturereignisse statt.

Sie wollten schon immer mal wissen, wie die Menschen früher auf dem Dorf gelebt haben? Dann sind Sie im Bauernhofmuseum Illerbeuren genau richtig.

Die Familie Fugger bestimmte fast über 300 Jahre die Geschicke der Stadt Weißenhorn.

Mit der Zeit ist der Wasserturm zum Wahrzeichen der Stadt Neu-Ulm geworden.

Die Kartausenanlage in Buxheim ist eine der besterhaltenste in ganz Deutschland. Direkt neben dem Kloster befindet sich das Deutsche Kartausenmeuseum.

Kempten bietet einen spannenden Einblick in die Historie einer der ältesten Städte Deutschlands.

Das Kloster Wiblingen liegt direkt am Iller-Radweg und ist einen Besuch wert.

Der Kreuzherrnsaal ist eine Perle an der Oberschwäbischen Barockstraße. Dieser wurde im späten 17. Jh. umfangreich barockisiert.

Die Museumslandschaft Memmingens ist vielfältig. Angefangen im Stadtmuseum in dem Kunst und Kultur dargestellt werden bis hin zur MEWo Kunsthalle.

Den Mittelpunkt des AlpSeeHauses stellt die Naturpark-und Erlebnisausstellung dar.

Der Plessenteich lädt Naturliebhaber zum Verweilen ein.

Tauchen Sie ein in die Welt des Schlosses Kronburg und lassen Sie die Geschichte von einst lebendig werden.

Als architektonisch bedeutendste Barockkirche im Landkreis Neu-Ulm gilt die Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Geburt im Sendener Stadtteil Witzighausen.

Der Turm St. Martin gilt als Wahrzeichen der Stadt Memmingen. Mit seinen 66 Metern ist er der höchste Turm der Stadt.

Das Ulmer Münster-Wahrzeichen der Stadt Ulm ist weltweit bekannt. Vom Ulmer Münster aus haben Sie eine tolle Aussicht auf Ulm und Neu-Ulm.

Die Vogelbeobachtungsstation bietet Ihnen die Möglichkeit der Natur ein Stück näher zu kommen und die spannende Vogelwelt aus der Nähe zu betrachten.

Der Kreismustergarten ist ein Muss für alle Gartenfreunde. Hier erhalten Hobbygärtner vielfältige praxisnahe Anregungen.