Logo - Allgäu
Logo - Bayerisch Schwaben
Iller-Radweg
Iller-Radweg

Die Bayerische Elektrizitätswerke GmbH (BEW)

Die Kraft des Wassers spielt seit Jahrhunderten eine große Rolle bei der Energieversorgung. Die Bayerische Elektrizitätswerke GmbH (BEW) ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Augsburger Lechwerke AG. Die BEW unterhält und betreibt 36 Wasserkraftwerke an Donau, Günz, Iller, Lech und Wertach und erzeugt rund eine Milliarde Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom pro Jahr. Die BEW gehört damit zu den führenden Wasserkraftwerksbetreibern in Bayern. Diese regenerative Form der Stromgewinnung wird auch in Zukunft ein fester Bestandteil der Energieversorgung sein. Für die BEW steht eine nachhaltige Nutzung der Wasserkraft im Vordergrund, verbunden mit einer Verbesserung der Gewässerökologie und des Hochwasserschutzes. Ziel ist es, den Lebensraum für heimische Tiere und Pflanzen zu erhalten bzw. wieder herzustellen, um die Stromerzeugung aus Wasserkraft in Einklang mit Umwelt und Natur zu bringen.

 

An der Iller betreibt die BEW zwischen Altusried und Lautrach fünf Wasserkraftwerke, die pro Jahr Strom für rund 34.000 Privathaushalte erzeugen. Am Illerkanal zwischen Altenstadt und Illertissen betreibt die Untere Iller Aktiengesellschaft (UIAG) seit 1932 drei Kraftwerke, die jährlich Energie für rund 30.000 Privathaushalte liefern. Die Eigentümer der UIAG sind zu 60 Prozent E.ON Wasserkraft GmbH und zu 40 Prozent die Bayerische Elektrizitätswerke GmbH.

 

Kontakt:

Bayerische Elektrizitätswerke GmbH

Schaezlerstraße 3

86150 Augsburg

Telefon: +49 821 328 4440

Fax: +49 821 328-333 4440

E-Mail: info@bew-augsburg.de

Internet: www.bew-augsburg.de